Gästeführer Eifel

        Gemeinsam                                            erleben

Einstieg in die Birresborner Eishöhlen:

Wandern in andere Welten - Vom Vulkan zur Eishöhle

„Mühlsteinhöhlen, Fledermaus-Winterquartier, Eiskeller und Vorratsraum, Rückzugsraum der Bevölkerung in Krisenzeiten, Eishöhlenfest ............“

... alle diese Namen weisen auf die Vielfältigkeit der Nutzungs-möglichkeiten der Birresborner Eishöhlen seit über 2 000 Jahren hin. Doch der Ursprung der ganzen Geschichte liegt im rund 600 000 Jahre alten Fischbach-Vulkan.

Bei einer Führung erfährt der Besucher der Eishöhlen alle diese Dinge, die diesen gewaltigen Zeitraum betreffen. Die unterschiedlichen Höhlen werden mit Taschenlampe und Helm ( wird gestellt ) erkundet, damit die zweibeinigen Besucher geschützt wieder ans Tageslicht gelangen.


Öffentliche Touren ab April bis Oktober 2020 :

Saisoneröffnung: 17.04.   - 18:00 h

Termine : immer Freitags um 18.00 Uhr

8.05.  /   12.06.  /  10.07.  /  14.08.  /   11.09.  

Abschluss:  9.10.

Dauer ca. 1,5 Stunden


Erwachsene 7,- Euro, Kinder 3,- Euro,

Familienfestpreis 17,-€



Für Gruppen weitere Termine nach Vereinbarung (45,- €/Stunde)


Bei Regen ist es richtig schön!
 
Weitere Infos und Anmeldung (erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist) bei   

Brunhilde Rings

Tel.: 06553-3289, 

mobil: 0160 -  411 52 89; auch über WhatsApp möglich

brunhilde.rings@web.de
Mehr Infos und mehr Bilder siehe   www.brunhilde-rings.de

Felsenmeer Birresborner Eishöhlen


 

       Eis-Stelen in der Höhle


Mehr Infos und mehr Bilder siehe   www.brunhilde-rings.de